Ein Blog über die Meerschweine Punker & Wickie

Man kann mich ja für Verrückt erklären, aber ich hab tatsächlich noch einen Blog gestartet. Das ist mein Special-Interest Blog über Meerschweine. Sinn der Sache ist es, das ich meine Erfahrungen mit Meerschweinchen, auch mit den Leuten teile, die selber welche haben oder darüber nachdenken, welche zu kaufen. Mir geht es darum das Leute sehen das Meerschweine Verantwortung bedeuten. Das diese Tiere auch Lebewesen sind und das eine artgerechte Haltung nicht nur wichtig ist, sondern auch Spaß machen kann. Meine Erfahrungen findet ihr also hier.

4-DSCF3117-300x200Als Anfang stelle ich Euch die Hauptdarsteller dieses Blogs vor. Das ist Punker. Einer von zwei Weibchen, die nun bei uns wohnen. Er ist der wildere von beiden. Er ist viel in Action, viel am fressen und gönnt seinem Kollegen nicht ein Blatt, außer er ist selber am fressen. Bisher hab ich raus gefunden das er sich auf Wiese, Gurke, Weintrauben stürzt. Petersilie, getrocknete Pfefferminze und Möhre ist nicht so ganz sein Fall. Er ist auch neugierig und mutig. Schon am ersten Tag hat er aus meiner Hand gefressen. Sorry das ich immer er schreibe obwohl es ein Weibchen ist.

5-DSCF3118-300x200 Wickie (links im Bild) will sich nicht wirklich bewegen. Aber er frisst viel und das nutze ich aus. Sein Frischfutter lege ich immer so, das er sich bewegen muß. Punker bewegt sich auch ohne Frischfutter-Lockmittel. Er hat damit zu kämpfen das Wickie unbedingt die dominierende Person im Käfig sein will. Und Wickie klaut immer die Leckerei von Punker. Und da wird Punker schlau. Er weiß das Wickie nicht freiwillig auf die zweite Ebene geht. Also macht es Punker und geht mit den Leckereien so weit weg vom Rand, das Wickie nicht an die Leckerei kommt. Und so hab ich zwei sehr unterschiedliche Charaktere im Stall. Das kann noch lustig werden.

Das könnte Dich interessieren

Schreibe einen Kommentar