Meerschweinchen-Stall Eigenbau: Aufbau mit Bergluft

2-DSCF3280Der Meerschweinchen Stall im Eigenbau ist quasi fertig. Der neue Aufsatz, welcher die 4. Ebene bildet, hat 80×50 cm. Damit hat der Stall mit 3,5 qm das Maximum erreicht. Kompliziert war es, weil ich die 4.Etage quasi auf den Rand des eigentlichen Stalls befestigen musste. Doch mit Metall-Platten und zwei Stützen an der vorderen Seite, hat es schließlich so gut geklappt, das der Stall das Gewicht super tragen kann. Die oberste Etage ist so stabil, das ich eines meiner Kinder (ca. 15 kg) ohne Probleme hinsetzen würde. Die neue Etage wirkt etwas klein. Das liegt am Haus mit Schrägdach. Das Haus alleine hat ca. 25 x 30 cm und kann von den Tieren auf zwei Etagen genutzt werden.

1-DSCF3282Die neue Etage scheint sehr praktisch zu sein. Ich wirke nicht mehr wie ein Riese und die Tiere reagieren auf der Etage ruhiger auf Bewegung, wenn wir an ihnen vorbeigehen. Heute habe ich den großen Stall gereinigt. Alle vier Tiere mussten in der Zeit auf die 4.Etage. Diese wurde verriegelt. Damit konnte ich sauber machen, ohne das ich die Tiere störe und umgekehrt. Und solange die Meerschweinchen oben sind, habe ich von überall in der Wohnung die beste Sicht auf die Tiere. Wollen sie ihre Ruhe, können sie runter ins Erdgeschoss und sich dort verstecken. Meine Meerschweinchen haben auf der untersten Etage einige Häuser. Und auf jeder weiteren Etage befindet sich mindestens ein weiterer Unterschlupf. Mehr Luxus geht nicht.

Nebenbei, die neue Etage hat mich 6,50 Euro gekostet. Eigentlich waren es nur Winkel, eine Latte und zusätzliche Schrauben. Holz, PVC-Boden usw war schon vorhanden. Praktisch, wenn man alte Schränke nicht auf den Sperrmüll wirft, sondern Recyclt. Hier nun der gesamte Stall auf einem Bild. (Wer mal Hilfe oder Tipps braucht, meldet sich einfach bei mir):

Das könnte Dich interessieren

Schreibe einen Kommentar