Maja: Neuzugang auf der Moehschweinchenfarm

majaIch hab mal drei neue Bilder für Euch. Und ich fange direkt mit unseren Neuzugang an. Maja heißt das neue Tier und ist ein Weibchen. Alter ist ca. 6 Monate (vielleicht ein Monat mehr). Sie hat schon jetzt ein bewegtes Leben. Sie sollte als Tierfutter enden und wurde von meiner Zoohandlung gerettet. Die sagen schlicht: “Meerschweine sind kein Futter.” Sie wurde gepflegt und durfte ihre Schwangerschaft mit Erfolg beenden. Nachdem ihr Nachwuchs alt genug war, wurden die verkauft und nach einer kurzen Erholung, stand auch sie zum Verkauf. Ich hab ihr nun ein neues Heim gegeben. Sie ist in mein Rudel aufgenommen. Nun haben wir fünf Tiere. Wickie ist sehr neugierig und lässt Maja nicht in Ruhe. Alle anderen Tiere demonstrieren Desinteresse. Maja muß sich erstmal eingewöhnen. Danke auch an meine Zoohandlung. Sie hat genau erfahren wo ich Maja hinsetzen will und haben sich dann im Preis sehr entgegenkommend gezeigt. Die kennen mich ja eh schon gut. Maja wird nun bei mir zur Ruhe kommen können. Keine Gefahr und keine Einsamkeit. Ganz im Gegenteil, bei uns ist Action und gesunde Ernährung angesagt. Hier ein Bild.

Punker ist inzwischen so cool und gelassen, sie legt sich gemütlich in meinen Arm. Füttern von hand ist kein Problem und auch Streicheleinheiten im Käfig lässt sie über sich ergehen. Natürlich bekommt sie als Belohnung auch Leckereien, die ich ansonsten sehr stark eingeschränkt habe. Hier ist eine Leckerei, wo Punker und Wickie sich gegenseitig helfen, dies fressen zu können. Diese Knabberstange hat kein Honig und kein Zucker.

Das könnte Dich interessieren

Schreibe einen Kommentar