Der Besuch – Urlaub inkl. Wellness und gutem Essen

love1Also meine Pflegetiere haben sich bestens ins Rudel eingefunden. Dadurch das ein Pärchen zu uns gekommen ist, hat dies wohl für eine entspannte Situation gesorgt. Beide halten sich im Blickkontakt und unterstützen sich. Der kleine Stall ist völlig uninteressant. Nur meine Tiere ziehen sich dorthin zurück. Warum? Fressen!!! Weil auch im kleinen Stall frisches Futter liegt, lockt dies meine Tiere. Ist auch entspannter. Während sich alle auf die zwei Haufen im großen Stall stürzen, frisst einer lieber einen Haufen alleine im kleinen Stall.

Zudem ist Punker oft eher ein Einzelgänger und zieht sich lieber etwas zurück. Es ist ruhig. Sehr friedlich. Sehr entspannt. Bisher scheinen 4 qm Stall auch 7 Tiere tragen zu können. Der zusätzlich verbundene kleine Stall von 120 x 60 cm, fällt in der Größe kaum ins Gewicht und weil er kaum genutzt wird, zähle ich ihn auch nicht zu den 4 qm dazu.

Und es ist nicht so, als wenn alle ohne Bewegung sind. Es wird eher meine These unterstützt, das auch 4 qm für mehr als 4 Tiere geeignet ist. Es ist noch immer genug Platz und es laufen ja nicht alle Tiere gleichzeitig durch die Gegend. Durch die Etagen, sind genug Rückzugsmöglichkeiten vorhanden.

Trotzdem! Wenn meine Pflegetiere wieder weg sind, werde ich mir keine weiteren anschaffen. 5 Tiere auf 4 qm, ist optimal. Mehr dürfen es nicht sein. Wobei ich natürlich schon gerne mehr hätte und die höheren Etagen schon ausbauen würde. Auch mein Besuch kann ruhig länger als zwei Wochen bleiben. Solange sich alle offensichtlich wohl fühlen, ist es ok.

Das könnte Dich interessieren

Schreibe einen Kommentar