Schnäppchen-Käfig für unter 20 Euro – artgerechte Haltung?

käfigWir kämpfen uns hier durch, das auch Einsteiger verstehen was eine artgerechte Haltung für Meerschweinchen bedeutet. Und dann entdeckt Steffi vom Autoren-Team eine Anzeige. Eine Anzeige vom Edeka center Herkules, um genau zu sein. Ein 100 x 50 cm Stall für 19,99 Euro. Der Preis ist wirklich gut. Doch artgerechte Haltung ist dies nicht. Auf der Anzeige ist ein Kaninchen abgebildet. Aber wohl eher als Symbol für Nagetiere.

Meerschweinchen brauchen keinen billigen Käfig, sondern Platz. Wenn die Tiere Auslauf haben, sind 140 x 70 cm für zwei Tiere ein Minimum. Schwer erträglich, aber als Minimum kann es noch akzeptiert werden. Ein Stall von 100 x 50 cm ist quasi die im Handel kleinste Ausführung von einem Stall. Es dürften viele Anfänger denken. Ach, dann hab ich ja für 50 Euro quasi alles zusammen. Ein Meerschwein, ein Stall, etwas Streu und Heu und ein kleines Plastikhaus. und schon hab ich ein Haustier.

Doch so ist es eben falsch. Meerschweinchen immer mindestens zwei. Ein Stall mit mindestens 140 x 70 cm und ordentlichem täglichen Auslauf. Ein Haus aus Holz, vernünftiges Streu und Premium-Heu sind einfach Pflicht!!! Das dürfte für den Start wohl gut 100 Euro insgesamt ausmachen. Aber dann haben Meerschweinchen eine Chance, auch ein ordentliches Leben zu haben. Mehr wäre gut und besser. Doch das erklärt sich von alleine.

Wenn man mich fragt, sollte man 100 x 50 cm Käfige schlicht verbieten, damit kein Einsteiger auf falsche Gedanken kommt. Doch die Realität sieht anders aus. Hauptsache billig?

Das könnte Dich interessieren

Schreibe einen Kommentar