Tiger – Sie wird groß und stark

Der erste Beitrag nach der Design-Umstellung ist Tiger. So wie Tiger, lerne ich auch dazu und höre auch immer wieder auf Kritik der Community. Das Ergebnis kann man auf der Seite sehen. Und bei Tiger sehe ich es täglich. Tiger rennt inzwischen sehr selbstverständlich durch alle Etagen. Und wenn es Futter gibt, eifert sie Tornado nach. Also rauf auf die obere Plattform und gucken was es gibt. Auch die Stammplätze von Tornado nutzt Tiger sehr gern. Sie scheint in Tornado ein Vorbild zu sehen. Aber mal ehrlich. Welches Kind würde das nicht? Als Kind findet man doch die wilden und coolen Leute besser als die eigene Mutter, oder? Und Tornado ist eben wild und mutig.

Für mich hat das auch Vorteile. Je mehr Tiger von Tornado lernt, umso lustiger wird das Zusammenspiel zwischen den beiden. Doro, die Mutter von Tiger, wird inzwischen auch gelassener und mutiger. Allerdings ist sie weiterhin relativ scheu und misstrauisch. Mit der Zeit wird sich das jedoch ändern. Davon bin ich überzeugt. Das alles dauert auf der Farm einfach länger, weil die Meerschweinchen überwiegend im Rudel bleiben und nicht auf Menschen erzogen werden. Sie sollen sollen nicht den Mensch als Teil vom Rudel sehen, sondern als Freunde vom Rudel. Schwer zu erklären.

Inzwischen wird das Fell sehr lang. Am Rücken gibt es inzwischen keine geraden Schwarz/Braun Linien, sondern Dreiecke. Ich schätze in 2-3 Wochen werde ich das Fell an den Kanten schneiden müssen. Ich lasse die Haare gern sehr lang. Allerdings, wie auch bei Tornado, kürze ich so, das beim laufen, die Haare nicht am Boden schleifen. Also ich bin gespannt.

Das könnte Dich interessieren

Schreibe einen Kommentar