Vorsicht vor versteckten tierischen Produkten

Die Lebensmittelbranche trickst an vielen Stellen. Oft werden bei Inhalten Begriffe verwendet, womit der Verbraucher getäuscht wird. Auch tierische Produkte sind oft nicht offensichtlich erkennbar. Das betrifft auch Meerschweinchen Besitzer.

Es ist allgemein bekannt. Meerschweinchen sollen kein Zucker und kein Getreide bekommen. Auch tierische Produkte wie Honig sind Tabu. Meerschweinchen sind Veganer.

Leider befinden sich in Lebensmittel oft auch versteckte tierische Produkte. Darum solltet ihr beim Kauf von Salatgurke unbedingt auf Label achten, die garantieren: “Diese Gurke ist ohne tierische Gelatine”. Sollte Euer Supermarkt/Discounter dieses Label nicht nutzen, so fragt bitte die entsprechenden Mitarbeiter vor Ort. Die helfen gern.

Übrigens, wer sich verunsichert fühlt, fühlt dies berechtigt. Gut ist, wenn man zu dieser Aktion, das folgende Bild genau anschaut. Und nicht die Ecken im Bild übersehen. Es ist auch Fakt, das oft Informationen im Netz verbreitet werden, die erstmal glaubwürdig klingen. Und trotzdem sollte man immer wachsam sein. Habt Spaß an diesen Scherz und teilt es mit Euren Freunden. Mal sehen wer aufmerksam ist…..

Unterstützt die Aktion durch teilen auf Facebook. Hier zur Aktion auf Facebook (anklicken)
wusstestdu

Das könnte Dich interessieren

Ein Gedanke zu „Vorsicht vor versteckten tierischen Produkten

Schreibe einen Kommentar