Meeri-Heim 2016 – Dein Sieg, der Gewinn für Notstationen

head-blog
Dieses Jahr steht bei der Moehschweinchenfarm alles auf Eigenheim und Gurke. Ein Eigenheim ist die beste Art, Meerschweinchen genug Platz zu bieten und gleichzeitig selber gut wohnen zu können. Meeri-Heim 2016 soll auf Eigenheime aufmerksam machen, soll die schönsten Eigenheime präsentieren und etwas Gutes für Notstationen tun.

Zwei Kategorien treten unabhängig voneinander an. Eigenheim-Innenhaltung und Eigenheim-Außenhaltung. Heißt, es gibt auf jedenfall zwei Sieger. Zwei Sieger mit jeweils einen Lidl-Gutschein von 10 Euro sowie eine Urkunde. Diese Gutscheine gehen aber nicht an die Sieger direkt, sondern an zwei deutsche Notstationen, welche die Sieger vorab frei auswählen dürfen. Die Notstationen können davon Frischfutter für ihre Notschweinchen kaufen. Das Event läuft ohne Sponsor und wird komplett auf eigene private Rechnung veranstaltet, darum sind die Preise relativ klein.

Nach der Bewerbungsphase gehen maximal 5 Kandidaten pro Kategorie ins Voting. Nach dem Voting bleiben zwei Sieger. Und zwei Notstationen, die sich über eine Spende freuen dürfen.

Meeri-Heim 2016 braucht Dich:
Das Event geht nur auf, wenn viele davon erfahren. Darum, bitte teilen nicht vergessen.

Unterscheidung der Kategorien:
Es gibt Grenzfälle zwischen Innenhaltung und Außenhaltung. Besonders wenn die Haltung im Haus mit Außengehege kombiniert wird. Dein Haushalt kann nur an einer Rubrik teilnehmen. Die Rubrik hängt vom Foto ab. Willst Du eher die Außenanlage ins Rennen schicken, so ist ein Foto der Außenanlage nötig. Ist Dein Eigenheim überwiegend in der Wohnung, dann ist klar. Innenhaltung!

So kannst Du Dich bewerben:

seite
Schick ein aktuelles Foto von Deinem Eigenheim an moehschweinchenfarm@outlook.de. Das Foto sollte mindestens 1 MP (MegaPixel) haben. Dazu bitte Dein Name, Deine Adresse (der Sieger bekommt eine Urkunde) und ob Du Dich für Innenhaltung oder Außenhaltung bewerben willst. Bitte sag auch, für welche Notstation (aus Deutschland) der Gutschein sein soll, solltest Du gewinnen. (Bitte mit Kontaktdaten oder Facebook-Adresse, WebSite. Was auch immer hilft, die Notstation zu finden). Solltest Du keine Notstation bevorzugen, kann auch die Farm eine aussuchen (in Rücksprache mit Dir) Wenn Du was zu Deinem Eigenheim erzählen möchtest, gerne!!! Einsendeschluss 09.07.2016 (ca. 20 Uhr) Warte nicht zu lang. Bewerbung an moehschweinchenfarm@outlook.de. Sollten Infos in der Mail fehlen, werde ich mich melden. WICHTIG!!!! Nur eigene Fotos von Deinem Eigenheim. Wir dürfen die Fotos und Deine Informationen im Rahmen des Events nutzen. Im Fall eines Sieges, darf das Foto auch später von uns weiter verwendet werden (mit Quellenangabe), sofern ein Bezug zum Meeri-Heim 2016 besteht.

Wer darf als Kandidat teilnehmen? Nur Privatpersonen aus Deutschland, Österreich und Schweiz. Vereine, Züchter, Händler, Notstationen usw sind als Kandidaten ausgeschlossen. Mitglieder von Vereinen oder Notstationen dürfen als Privatperson natürlich teilnehmen. Gibt es da bei Dir Unsicherheit, bitte eine Mail an moehschweinchenfarm@outlook.de. Sollte eine nicht artgerechte Haltung klar erkennbar sein, wird die Bewerbung in der Vorauswahl abgelehnt. Sollte hier jemand das Event betrügen, kann dieser bis zwei Wochen nach der Siegerehrung disqualifiziert werden. Darum werden auch Sieger-Prämien und Urkunden erst zwei Wochen nach der Siegerehrung verschickt.

Ablauf von Meeri-Heim 2016:
02. – 09.07.2016 Bewerbungsphase
10. – 17.07.2016 Votingphase (jeder darf auf Facebook abstimmen)
bis 19.07.2016 Siegerehrung
ab 02.08.2016 werden Sieger-Prämien und Urkunden verschickt.

Wichtig! Wir sind nun hier auf Facebook:

Voting diesmal Likes & Jury-Punkte

Das Voting findet, wie gewohnt, auf Facebook statt. Dieser Contest unterscheidet sich mehrfach von den bisherigen Contest-Events, welche die Moehschweinchenfarm bisher gemacht hat. Diesmal gibt es zwei Sieger, weil es gibt zwei Kategorien. Auch das Voting unterscheidet sich. Diesmal werden Punkte durch Voting und durch die Farm-Jury vergeben. Nach der Vorauswahl vergibt die Farm für jede Kategorie Punkte für die (nach Meinung der Jury) ersten 3 Plätze. Platz 1 bekommt 30. Platz 2 mit 20 Punkte und Platz 3 bekommt 10 Punkte. Um das Voting nicht zu verfälschen, wird die Jury-Entscheidung nicht vorab bekannt gemacht.

Beim Voting durch Euch gilt: Für jedes Like auf das Foto vom Kandidaten, gibt es einen Punkt. Hat ein Kandidat also 56 Likes, sind das 56 Punkte. Dazu werden die Jury-Punkte gerechnet. Foto-Teilen ist weiterhin erlaubt und kann neue Likes bringen. Doch fürs Teilen gibt es keine Punkte. Weil Facebook seine Eigenarten hat, sei gesagt. Es gelten nur Likes, die direkt auf dem Kandidaten-Foto gemacht wird, was auf der Farm-Seite veröffentlicht wurde.

Die Siegerehrung
In jeder Kategorie wird ermittelt. Wer hat die meisten Punkte (Like-Punkte und Jury-Punkte). Der Sieger wird im Blog der Farm und auf Facebook groß präsentiert. Die Siegerprämie geht an die gewünschte Notstation etwa zwei Wochen nach der Siegerehrung. Auch die Urkunde geht entsprechend an den Sieger. Im Idealfall bekommen zwei verschiedene Notstationen je einen Gutschein für Futter!!!

Jetzt mit Facebook-Freunden teilen

Das könnte Dich interessieren

Schreibe einen Kommentar