Rettet die handgemachten Leckerlie

blocky-wollblume-300x300Gehen wir 10 Jahre zurück. Zu der Zeit waren Leckerlie üblicherweise fast immer mit tierischem Eiweiß, Zucker, Honig oder Getreide. Oft genug auch mit allem zusammen. Meerschweinchen und Kaninchen artgerecht mit “Süßigkeiten” versorgen? Oh weh.

Da kam eine junge Frau auf die Idee ihren sicheren Job bei der Bank zu schmeißen, weil sie eine Vision hatte. Eine Idee, einen Traum von Leckerlies, die wirklich artgerecht sind. Verrückt? Sicher dürften sie viele für verrückt gehalten haben. Zumindest stand sie mit ihrer Idee quasi alleine da und kämpfte sich durch. Sie schaffte für Nagetiere eine Welt voller handgemachter Produkte ohne Zucker, Honig und Getreide. “Natürlich” waren die Leckerlie auch noch dazu. Die Idee überzeugte schnell einen Großhändler. Der Trend? Sie hat ihn als Erstes erkannt. Steppenlemmings wurde geboren

Heute machen viele große Unternehmen und Konzerne ähnliche Dinge. Meist jedoch Massenware und als Industriebrei. Nicht selten sind noch immer künstliche Zusätze, E-Nummern und weiteres darin, die man bei der jungen Unternehmerin niemals finden wird. Ihr kleines Unternehmen sitzt in Österreich. Unter Meerschweinchen-Liebhabern ist sie überwiegend unbekannt, obwohl sie auch viele Produkte für Meerschweinchen anbietet.

veggiomio-mischung-300x300Sabrina ist mit Steppenlemmings relativ klein geblieben. Was letztlich auch daran liegt, dass sie weiterhin in Handarbeit produziert, statt mit Fließband in die Massenproduktion zu gehen. Reichtum sucht man vergebens. Ich kenne das aus eigener Erfahrung. Selbstständig heißt letztlich selber, ständig arbeiten. Dazu sind immer Existenzängste und Geldsorgen ein treuer Partner, währenddessen Angestellte gemütlich in den Urlaub gehen können. Aber Sabrina nimmt dies in Kauf, denn sie lebt ihren Traum.

Das nun der wichtigste Großhändler abgesprungen ist; das sie gleichzeitig (gezwungen) einen großen Umzug meistern musste; und das so durch unvorhersehbare Ereignisse die Firma in eine Schieflage geraten ist, ist ein schwerer Schlag. Doch Sabrina kämpft weiter für ihren Traum.

Ihre Kunden stehen zu ihr. Kaninchen, Meerchweinchen, Chinchillas, Nagetiere, aber auch Hunde und Katzen die laut Kundenmeldung total verrückt nach den Leckerlie von Steppenlemmings sind. Sabrina baut nun ihre Firma um. Sie hat einen Plan um in eine neue Zukunft zu gehen. Sie wird es schaffen, handgemachte Leckerlie weiterhin zu produzieren. Aber nur mit deiner Hilfe, weil noch immer verstehen Banken nicht, das auch ein solches Unternehmen wertvoll ist.

Banken und Behörden denken nur in nackte Zahlen. Aber einen Traum Leben? Eine Idee haben, die die Welt bereichert? Dieses Denken findet man in den USA, aber nicht in Österreich oder Deutschland.

Und darum braucht Sabrina die Hilfe von Menschen, die nur das Beste für ihre Tiere wollen. Mit einer Crowdfunding-Kampagne will Steppenlemmings den Startschuss in eine neue Zukunft schaffen. Jeder Mensch, der an die Idee von Sabrina glaubt, kann sie mit kleinsten Beträgen bereits schon unterstützen. Dabei ist Crowdfunding keine Spendenaktion! Denn wer beim Startkapital hilft, bekommt auch etwas dafür.
Dankeschön-Artikel usw. Schaut es Euch hier an. Und letztlich hat man mit der Hilfe auch die Gewissheit: Du hilfst einer kleinen Firma, sich in einer Industrie-Produktewelt weiterhin behaupten zu können.

spielzeug-stupsi-300x300Das glaubst du nicht? Das es funktionieren kann, hat bereits eine kleine Brauerei bewiesen. Die war quasi schon Pleite und kam dann mit einer Idee auf den Markt, welche die Welt veränderte. Große Konzerne merkten, wie sie einen Trend verschlafen haben. Viele versuchten hastig diese Idee zu kopieren. Doch letzt endlich hat es bis heute keiner geschafft. “Bionade” heißt das Produkt, die Idee, die Vision, welche die kleine Brauerei gerettet hat.

Sabrina und ihre Steppenlemmings wird es schaffen, wenn sie genug Menschen findet, die auch ihren Traum leben wollen. Die mit einem kleinen Beitrag ein Teil davon sein wollen Mehr dazu hier

IIm Hintergrund bin ich seit Wochen mit Sabrina in Kontakt und steuere Ideen und Arbeit bei. Unendgeltlich setze ich Ideen um, die ihr bald auch auf der Farm sehen könnt. Meerschweinchen und Steppenlemmings könnte eine neue Zukunft sein! Und wer schon jetzt Produkte testen will, kann sich bei Steppenlemmings umsehen und natürlich auch im neuen Onlineshop bestellen.

Ich hab selber Kunden von Steppenlemmings gesucht, die ich kenne. Ich hab Gespräche mit ihnen geführt und immer kommt es auf zwei Dinge hinaus. Sehr zufrieden. Und ich bestelle wieder. Auch auf Facebook sieht man bei ihr fast nur positive Wertungen. Ich setze mich für Sabrina ein. Warum? Ich bin überzeugt. Ich spende bereits. Kein Geld, dafür Arbeitskraft! Und ich hoffe, ihr helft mit. Auch eine einfache Bestellung. Einfach mal testen. Hier zum Shop

Das könnte Dich interessieren

Schreibe einen Kommentar